Praxis für klassische Homöopathie                    Ingrid Stützl                                                                                Heilpraktikerin

  

 

Warum klassische Homöopathie?


Erkrankungen sind die Folge eines Ungleichgewichts der Lebenskraft aufgrund

verschiedenster Ursachen (genetische Vorbelastung, Stress, ungünstige Gewohnheiten,

äußere Einflüsse unterschiedlichster Art...). Die Homöopathie ist eine sehr wirksame

Therapie, die den Patienten als Einheit aus Körper, Seele und Geist versteht. Durch das

richtige homöopathische Mittel werden nicht nur einzelne Symptome behandelt sondern die

zugrundeliegenden ursächlichen Störungen erfasst und somit Selbstheilungskräfte

aktiviert, die die Harmonie der individuellen Ganzheit wiederherstellen.

 

Genetische Vorbelastung, Stress, ungünstige Gewohnheiten, äußere Einflüsse

unterschiedlichster Art...). Die Homöopathie ist eine sehr wirksame Therapie, die den

Patienten als Einheit aus Körper, Seele und Geist versteht. Durch das richtige

homöopathische Mittel werden nicht nur einzelne Symptome behandelt sondern die

zugrundeliegenden ursächlichen Störungen erfasst und somit Selbstheilungskräfte

aktiviert, die die Harmonie der individuellen Ganzheit wiederherstellen. 

 

 
Wann hilft Homöopathie?
 

Sowohl bei chronischen und akuten Erkrankungen als auch bei Notfällen wirkt die

Homöopathie sehr effektiv. Ebenso eignet sie sich in vielen Fällen als Begleittherapie.

Ohne dabei einzelne Symptome zu unterdrücken oder Nebenwirkungen hervorzurufen

sondern um den ganzheitlichen Heilungsprozess zu fördern.